„Die Sendung mit der Maus“ zu Gast bei unserem Industriepartner, der Hefefabrik in Schwarzenbach a.d. Saale

Von ZAEBayern | am 17.01.2023

Wer kann Dinge besser und einfacher erklären als „Die Sendung mit der Maus“? Auf jeden Fall nur wenige, vor allem wenn es um industrielle Prozesse geht! Daher freuen wir uns sehr, dass die Maus der Hefefabrik in Schwarzenbach a.d. Saale einen Besuch abgestattet und herausgefunden hat, wie Hefe zum Backen genau produziert wird.

Die Hefefabrik Lallemand-DHW in Schwarzenbach ist in unserem InEs-Projekt Industriepartner. Das ZAE Bayern hat dort Messtechnik installiert, um herauszufinden, an welchen Stellen wieviel Strom und Wärme bzw. Kälte genutzt wird. Mit diesen Zahlen erarbeiten wir einen Vorschlag zur Steigerung der Energieeffizienz in der Fabrik. Außerdem wird aus dem Abwasser der Hefeherstellung Biogas erzeugt, das im Winterling-Areal für die Strom- und Wärmeproduktion in zwei Biogas-Blockheizkraftwerken (BHKW) und einer Organic-Rankine-Anlage (ORC) genutzt wird.

Und damit ihr wisst, was in der Hefefabrik täglich so passiert, lassen wir das jetzt die Maus erklären. Schließlich essen wir Pizza und Hefezopf für unser Leben gern und da ist es natürlich sehr interessant zu erfahren, wie die benötigten Zutaten genau produziert werden.

Hier der Link zum Beitrag aus der Sendung vom 8. Januar 2023: https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte-hefe-100.html

Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner